campanili

Willkommen auf der Webseite für Walsersprache und -kultur

Die Walserdialekte zeichnen die Gemeinden von Gressoney-La-Trinité, Gressoney-Saint-Jean und Issime aus. Entdecken sie das Portal, das sich der Walserprache und -kultur widmet.

Auf Walser surfen

Schwerpunkt

Titsch
Titsch

Lernen wir titsch, die Walsersprache von Gressoney-La-Trinité und Gressoney-Saint-Jean, kennen.

Alles lesen
Ursprung und Geschichte
Ursprung und Geschichte

Die Walser sind eine Bevölkerungsgruppe, die sich im Zuge der großen, alpinen Migrationsbewegung des Hochmittelalters, auch im Oberen Lystal niederließ.

Alles lesen
Walserkalender 2024
Walserkalender 2024

Der Kalender, herausgegeben vom Walser Kulturzentrum, entstand in Zusammenarbeit der Walsergemeinschaften Zermatt, Issime und Gressoney. (lade das PDF in der Sektion Publikationen herunter)

Alles lesen
Der Frühling und die Kräuter!
Der Frühling und die Kräuter!

Wenn man vom Schierling absieht, ist jedes Kraut, das man in die Suppe tut, sehr gesund. Da die Gressoneyer und die Eischemer in vergangenen Zeiten nicht viele Medikamente kannten, pflegten sie ihre Kranken mit den Frühlingskräutern zu heilen, die eine blutreinigende Wirkung haben sollen. Selbst heutzutage wird die Kräutersuppe noch sehr geschätzt.

Alles lesen

Entdeck die Walsersprache

Ein Sprichwort pro Tag

Broachò volle huet, all manòda gnueg. (titsch)

Übersetzen:

Giugno pieno un cappello (di neve), ce ne sarà per tutti i mesi.

Fällt im Juni ein Hut voller Schnee, so wird es alle Monate so sein.

Foto-Highlights

D'louenò vòn Colletesand òn Binò Alpelté

Übersetzen:

La valanga di Colletesand e Binò Alpelté

Die Lawine von Colletesand und Binò Alpelté

Themenbezogene Websites

Diese Seite ermöglicht es Ihnen, Cookies von Drittanbietern zu senden. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie auf OK. Wenn Sie mehr wissen wollen oder der Verwendung von Cookies nicht zustimmen, gehen Sie zur Informationsseite.

Informationsseite